++ NEUIGKEITEN ++ NEWS ++ NOUVELLES ++ NEUIGKEITEN ++ NEWS ++ NOUVELLES ++ NEUIGKEITEN ++ NEWS ++ NOUVELLES ++ NEUIGKEITEN ++ NEWS ++ NOUVELLES ++ NEUIGKEITEN ++ NEWS ++ NOUVELLES ++ NEUIGKEITEN ++ NEWS ++ NOUVELLES ++ NEUIGKEITEN ++

Das aktuelle Heft im Zeit- schriften- Handel Vertrieb Versand weltweit
ARTPROFIL Jetzt kaufen
oder abonnieren
   ARTPROFIL   Heft-Nr. 124-2017   Inhaltsverzeichniss   Schwerpunkt

Margot Kupferschmidt; Online Selbstbezüge des modernen Menschen?

Der Mensch ist ein überaus faszinierendes Wesen. Mit all seinem Wissen, seinen Möglichkeiten, seinen Visionen und manchen Ängsten, seiner Zerbrechlichkeit und seinen Stärken stellt er, aus artbezogener, ureigenen Sicht auf sich selbst und seiner daraus abgeleiteten, schlussendlichen Bewertung - das am weitesten entwickelte Lebewesen auf diesem Planeten Erde dar.

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL



Margot Kupferschmidt; Online © Margot Kupferschmidt


Max Liebermann; Selbstporträt Künstlerpersönlichkeit aus eigenem Blickwinkel interpretiert.

Das Selbstporträt: Arbeiten auf Papier aus der Sammlung Frerich.

Ausstellung bis zum 8. April 2018 in den Opelvillen Rüsselsheim

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Max Liebermann; Selbstporträt,
Courtesy: Opelvillen Rüsselsheim; Foto: Peter Hinschläger

lisabeth Weiland; Garten mit Teich Eine breite Vielfalt der künstlerischen Aktivität erweitert den Aktionsradius.

Kunstverein Sulzbach-Saar:
Qualität als ein wesentlicher Imagefaktor.


Ausstellung „Junge Kunst”, vom 18. März bis zum 8. April 2018, in der Galerie in der Aula, Sulzbach/Saar

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.kunstverein-sulzbach-saar.de

Elisabeth Weiland; Garten mit Teich
© Elisabeth Weiland, Foto: Hanne Schwarz

Gerdi Gutperle; Zwischen Himmel und Erde 5 Ein breites Œuvre präsentiert sich im Jubiläumsjahr 2017 dem Betrachter.

Gerdi Gutperle: Eine vielseitige Künstlerin.

20 Jahre vielfältiges künstlerisches Schaffen und 10 Jahre Ausstellungszentrum Kunstraum.
Jubiläumsausstellung bis zum 04. Februar 2018 im Kunstraum Gerdi Gutperle in Viernheim.

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.gerdi-gutperle.com/de/

Gerdi Gutperle; Zwischen Himmel und Erde 5 © Gerdi Gutperle

Werke geben einen Einblick in den künstlerischen Fokus der malenden Menschen Künstlerische Ausdrucksformen vor dem Hintergrund psychischer Ausnahme-Erfahrungen.

„Waß soll ich hier?” Outsider Art als ein Medium der Inklusion.

Ausstellung bis zum 9. Februar 2018, SAP Schulungszentrum, Walldorf

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Alle hier abgebildeten Werke geben einen Einblick in den künstlerischen Fokus der malenden Menschen mit psychischen Ausnahme-Erfahrungen: Berührend kindlich, traurig, hoffnungsvoll, lustig, aber auch schmerzhaft sind diese Bilder - und sie verdienen Respekt. Foto: Tom Starzinski

Meister des Dutuitschen Ölbergs (zugeschrieben); Christus in der Vorhölle Bild und Buch - angekommen im europäischen Spätmittelalter.

Gemalt, gedruckt und illustriert: Die Druckkunst war erschaffen.

Ausstellung vom 9. Februar bis zum 27. Mai 2018, Staatsgalerie Stuttgart

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Meister des Dutuitschen Ölbergs (zugeschrieben); Christus in der Vorhölle;
kolorierter Kupferstich, um 1450-1470
© Staatsgalerie Stuttgart, Graphische Sammlung

Ein freies Arbeiten inmitten einer historischen Atmosphäre - das wirkt belebend Kunstakademie Kloster Neustift - ein ganzheitliches Kunsterlebnis.

Kreativ sein in klösterlichem Ambiente.

Neue Kurse des Jahres 2018 im Südtiroler Eisacktal.

Das Entdecken und die Weiterentwicklung eigener Fähigkeiten, ob bereits bekannt oder noch unentdeckt, wird in der Gesellschaft immer wichtiger; zumal auch die Anforderungen im Beruf stetig steigen.

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.kunstakademie.it

Ein freies Arbeiten inmitten einer historischen Atmosphäre -
das wirkt belebend © Bildungshaus Kloster Neustift 2017


40. Internationale Sommerakademie für bildende Kunst und Theater.

art didacta: Impulsgeber für die künstlerisch-kreative Arbeit.

Gespräche zwischen Dozent und den Kursteilnehmern Veranstaltung vom 7. bis zum 13. Juli 2018 in Innsbruck, Österreich

Es gibt sie, die engagierte Akademie, welche sich gezielt Formen der künstlerischen Fortbildung widmet.

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.artdidacta.at

Ganz wichtig sind Gespräche zwischen Dozent und den Kursteilnehmern.
Dieser Austausch belebt die gute Atmosphäre.
© art didacta 2017; Foto: Klaus Defner

Reporter ohne Grenzen

www.reporter-ohne-grenzen.de


HBK Essen offiziell als „Hochschule für bildende Künste” anerkannt.
Drei neue Studiengänge mit dem Abschluss „Bachelor of Fine Arts”.

Arbeit von Ya Ning (1. Semester) „Bachelor of Fine Arts” der HBK Essen.
Neue Kunsthochschule im Ruhrgebiet


Es ist geschafft: Die erste und bisher einzige private Hochschule im Ruhrgebiet - und damit immerhin in einem Ballungsraum mit über fünf Millionen Einwohnern, die Hochschule für Bildende Künste (HBK) Essen, darf nun offiziell den Abschluss „Bachelor of Fine Arts” anbieten.

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.hbk-essen.de

Arbeit von Ya Ning (1. Semester)
© HBK Essen 2014