++ AUSSTELLUNGEN IM FOCUS ++ EXHIBITIONS ++ EXPOSITIONS ++ AUSSTELLUNGEN IM FOCUS ++ EXHIBITIONS ++ EXPOSITIONS ++ AUSSTELLUNGEN IM FOCUS ++ EXHIBITIONS ++ EXPOSITIONS ++ AUSSTELLUNGEN IM FOCUS ++ EXHIBITIONS ++ EXPOSITIONS ++ AUSSTELLUNGEN IM FOCUS ++

Arthur Segal; Une rue dans le sud Gemälde, Zeichnungen, Druckgrafik und Skulpturen: Die Zeitschrift sowie die Galerie „Der Sturm” und das Bauhaus.

Der Sturm - eine Gesamtschau in Jena:
„Das stärkste, was Morgen heute bietet.”


Ausstellung bis zum 17. November 2019 in der Kunstsammlung Jena

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.kunstsammlung-jena.de

Arthur Segal; Une rue dans le sud (Eine Straße im Süden);
Association des Amis du Petit Palais, Genève, Inv. Nr. 14499
© Foto: Petit Palais, Genève


Anja Struck; working on pottery Wenn eine historische Burg als Heimstätte eines internationalen Kunstsalons fungiert.

Ein künstlerischer Austausch zwischen Tradition und Moderne.

Ausstellung vom 25. bis zum 27. Oktober 2019 auf Burg Stettenfels, Untergruppenbach bei Heilbronn

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.burg-stettenfels.de

Anja Struck; working on pottery; © Anja Struck

Eine Aquarellmalerei, welche die Träume mit der Wirklichkeit verbindet.

Viktoria Prischedko: Atmosphärische Erlebniswelten kann man sich erschließen.

Viktoria Prischedko; Die Stille Ausstellung vom 20. bis 29.09.2019, Biennale Internationale de la Société Canadienne de l‘Aquarelle, Québec, Kanada

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.prischedko.de             www.kunstschule.prischedko.de

Viktoria Prischedko; Die Stille; © Viktoria Prischedko

Collage Struwwelpeter Der Struwwelpeter trifft auf Zappel-Philipp, Paulinchen und Hanns Guck-in-die-Luft.

Der „Struwwelpeter”: Eine Erziehung auf die harte Tour.

Ausstellung vom 22. September 2019 bis zum 12. Januar 2020, Ludwiggalerie Schloss Oberhausen

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.ludwiggalerie.de

Collage Struwwelpeter; © Heinrich Hoffmann © Manfred Bofinger © Luise Bofinger
© David Füleki © Anke Kuhl © Karsten Teich © Hans Witte © Karin Jung

Bernd Kalusche; Hoamat Eine Farbenvielfalt nutzt leitende Begrenzungen und erweitert Gegebenheiten in der Sache.

Bernd Kalusche: „NEUnzehn”. Neue Werke.

Ausstellung vom 27. September bis zum 27. Dezember 2019, Galerie kunst@work, Mannheim

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.immoztion.de

Bernd Kalusche; Hoamat; © Bernd Kalusche

Josef Ebnöther; Herbst Im Nichtgegenständlichen drückt sich eine Freiheit aus, die sich in Farben und Zeichen vermitteln darf.

Josef Ebnöthers Kunst eines „sogenannten abstrakten Malers”.

Ausstellung vom 15. September bis zum 27. Oktober 2019, Galerie Depelmann, Langenhagen

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.depelmann.de

Josef Ebnöther; Herbst; © Josef Ebnöther

Hans Jörg Glattfelder; PYR 3 Schaffensphasen und Facetten einer geometrisch-konstruktiven Kunst.

Hans Jörg Glattfelder:
Analytische Wissenschaft und künstlerisches Spiel.


Ausstellung bis zum 15. September 2019 im Museum Ritter, Waldenbuch

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.museum-ritter.de

Hans Jörg Glattfelder; PYR 3; © Hans Jörg Glattfelder; Foto: Gerhard Sauer

„Das hat man schon immer so gemacht.” Offene Fragen nach dem Warum und Wieso.

Andreas Futter: Die menschliche Befindlichkeit aufs Korn genommen.

Ausstellung bis zum 6. September 2019, im Rathaus Gerlingen

Die kleinen und großen Figuren des Künstlers Andreas Futter lediglich als allzu menschlich abzutun, wäre sehr verkürzt. Denn sie können ihre nahe Verwandtschaft zu uns Wesen aus Fleisch und Blut kaum leugnen.

www.andreasfutter.de


Ika Abravanel; The rocks of Morocco IV Ein Diskurs zwischen externen Landschaften und der Energie innerlich empfundener, gefühlsbetonter Landschaftsbilder.

Ika Abravanel: Landschaftliche Darstellung als eine Essenz aus Farbenpracht.

Ausstellung bis zum 24. November 2019 auf der Biennale Venedig im Palazzo Bembo

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Ika Abravanel; The rocks of Morocco IV; © Ika Abravanel

Ein künstlerisches Œuvre - multimedial und interaktiv.

Rea Siegel Ketros: Eine Verbindung aus Sprache, Klang und Farben.

Ausstellung bis zum 7. Oktober 2019 in der Evangelischen Tagungsstätte Löwenstein

Wortklangbilder, farbenumwobene Worte oder Bilder mit Anklängen von Worten und Begrifflichkeiten - wie immer man diese Art der Bildmalerei auch bezeichnen mag: Diese Werke der Künstlerin Rea Siegel Ketros vermitteln eine Besonderheit, ....

www.reasiegelketros.de


Vivian Greven; Leea Wenn die Welt von morgen schon heute ihre sichere Begründung findet.

„Jetzt!” Junge Malerei in Deutschland. Ein Querschnitt dynamischer Prozesse.

Ausstellung vom 19. September 2019 bis zum 19. Januar 2020, Kunstmuseum Bonn

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Vivian Greven; Leea; Courtesy: SETAREH; Foto: Ivo Faber

Joseph Mallord William Turner; Fishermen at Sea Fantastische Kunstwerke der Landschaftsmalerei -
ein Querschnitt.

William Turner:
Schrecklich-Schön sind die Gewalten der Natur.


Ausstellung vom 8. November 2019 bis zum 26. Januar 2020, im LWL-Museum für Kunst und Kultur, Münster

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Joseph Mallord William Turner (1775-1851); Fishermen at Sea;
© Tate: Accepted by the nation as part of the Turner Bequest 1856
© Foto: Tate, 2019

Edyta Deniz-Deluga; Conversation 1 Wenn sich menschliches Leben mitteilt und spontan Gestalt annimmt.

Edyta Deniz-Deluga:
Der Mensch, gefangen in all seinen Facetten.


Ausstellungen bis zum 11. November 2019 beim 3. Kunstpreis der Stadt Günzburg, im Amtsgericht Günzburg

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

edytadeniz-deluga.de

Edyta Deniz-Deluga; Conversation 1 © Edyta Deniz-Deluga

Monika Plattner; Spooky Das ist der wahre Mensch, so wie er zu leben lernte und wie er auch beschaffen ist.

Monika Plattner: Sinnzusammenhänge als Gespinste bildhafter Inszenierungen.

Ausstellung des BBK Württembergs e.V., bis zum 31. August 2019, Landratsamt Esslingen

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.monika-plattner.de

Monika Plattner; Spooky © Monika Plattner


Im Rausch der gestalterischen Formung.

Natalia Simonenko; Ballett Natalia Simonenko:
Die Befähigung zur eigenen Klangfarbigkeit.


Ausstellung vom 1. September bis zum 8. September 2019 in der Auengalerie in Leipzig-Lützschena

Leseprobe - mehr im ARTPROFIL

www.natalia-simonenko.com

Natalia Simonenko; Ballett © Natalia Simonenko


Eingebettet zwischen eindrücklichem Jetzt und all dem Unbewussten.

Iannis Nikou; Eine kleine Nachtmusik Iannis Nikou: Ein hingebungsvoll romantisch beseelter Zyklus erklingt.

Dauerausstellung im Iannis Nikou Painting Center, München

Romantische Empfindungen tragen viele von uns in sich.

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.iannisnikou.com

Iannis Nikou; Eine kleine Nachtmusik © Iannis Nikou

Illka Halso; Naturale Kunstbiennale Momentum im norwegischen Moss.

Momentum 10: Entfremdung allenthalben?

Ausstellung bis zum 10. Oktober 2019, Moss, Norwegen

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Illka Halso; Naturale; aus: Museum of Nature; Courtesy: Illka Halso

Der Mensch als künstlerisches Objekt aus biblischer Sicht: „Wie wird das Wort Fleisch?”

Anna Huxel: Das Menschsein als eine Verbindung aus Geist, Leib und Seele.

Ausstellungen bis zum 22. September 2019 im Württembergischen Kunstverein, Stuttgart

Das visionäre Erkennen innerer Bilder und deren Gestaltung zu einer künstlerischen Form ist die Aufgabe vieler Kunstschaffender. Dabei bilden moralische, ethisch-christliche und soziale Grundsätze und Präferenzen einen übergeordneten Kontext, welcher künstlerische Ambitionen in die jeweils gewollten Bahnen unterstützend zu lenken und zu begleiten weiß.

kunstaspekte.de/anna-huxel


Countdown Belladonna Eine zeitgenössische, digitale Ästhetik, die von glatten, spiegelnden Flächen und computergenerierten Farben inspiriert ist.

Anna K.E. und Florian Meisenberg: »Complimentary Blue«

Ausstellung bis zum 15. September 2019, Kunstpalais Erlangen

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Anna K.E. und Florian Meisenberg; Countdown Belladonna (Anna),
Ein-Kanal-Video, 1:14 Std., Videostill, 2016 Courtesy: Anna K.E. und Florian Meisenberg

Goethe; Illustration von Maria Gottweiss Ein kritischer Beobachter der Moderne und Künstler, der alle Kunstgattungen und sämtliche Sparten der Populärkultur eroberte und der bis heute das Kunstgeschehen inspiriert.

Goethe: Verwandlungen der Welt.

Ausstellung bis zum 15. September 2019, Bundeskunsthalle Bonn

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Goethe; Illustration von Maria Gottweiss nach dem Gemälde von Johann Heinrich Wilhelm Tischbein „Goethe in der römischen Campagna”, 1787 © Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Bild: hundertfach geklont Nichts scheint zu sein, so wie es gerade ist? Wissenschaft und Logik bereiten Spaß, fördern allseits das methodische Denken - und tragen auch dazu dabei, Fake News zu erkennen.

Auch Wissenschaft darf witzig sein: Museale Stätten unglaublicher Illusionsgeschehnisse.

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Wenn man sich das erste Mal hundertfach geklont im Spiegel sieht,
liegt das einfach nur an physikalischen Gesetzen:
Aber es ist überwältigend. © Museum der Illusionen, Berlin 2019

Matthias Schaller; Leiermann; Lorenzo L Den Menschen gewidmet - von Menschen verlassen.

Die Magie des leeren Raums.

Ausstellung bis zum 8. September 2019, Lindenau-Museum Altenburg

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL


Matthias Schaller; Leiermann; Lorenzo L © Matthias Schaller

Defend Standing Rock Visuelle Dokumente als Spiegelbilder sozialer und politischer Gegebenheiten.

Aktuell - und: Plakatiert! Reflexionen zeigen das indigene Nordamerika.

Ausstellung bis zum 1. Dezember 2019, Weltkulturen Museum, Frankfurt/Main

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Defend Standing Rock; Sacred Water; Courtesy: Jackie Red Fawn

Internationale Kunstausstellung: Ein Kunstreigen im Fortgang der Postmoderne.

58. La Biennale di Venezia: Schöne Künste in neuen Gewändern.

Ein Feuerwerk der Kunstpräsentation bis zum 24. November 2019, Venedig, Italien

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Christoph Büchel; Barca Nostra; 2018-2019, © Foto: Haupt & Binder. Ein Projekt, initiiert von Christoph Büchel in Zusammenarbeit mit dem Assessorato Regionale dei Beni Culturali e dell'Identity Siciliana, der Comune di Augusta, und dem Comitato 18 Aprile 2015. Koordiniert von Maria Chiara Di Trapani.

Franz Ackermann; Untitled Ein umfassender Blick richtet sich auf 25 Jahre Sammlung Kunstmuseum Wolfsburg.

Ein Jubiläumsformat mit vielen Neuerungen: „Now Is The Time”.

Ausstellung bis zum 29. September 2019, Kunstmuseum Wolfsburg

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Franz Ackermann; Untitled (Mental Map: Das Nest); © Franz Ackermann

Irdische Naturgegebenheiten und künstlerische Großfiguren in gelebter Harmonie im Rahmen einer tragenden Koexistenz.

Reiner Seligers Plastiken: Fragmentierte Stofflichkeiten in völlig neuer Ordnung.

Reiner Seliger; Navette Ausstellung im Skulpturenpark Heidelberg, bis zum 17. Oktober 2019

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.skulpturenpark-heidelberg.de

Reiner Seliger; Navette; Ziegel, © Reiner Seliger

60 Skulpturen an 40 Orten in 5 Landkreisen der Region Bodensee-Oberschwaben

Robert Schad: Von Ort zu Ort - Skulpturen im öffentlichen Raum.

Erwanderbares Skulpturenprojekt in Oberschwaben und am Bodensee bis zum 30. November 2019

Der 1953 in Ravensburg geborene Stahlbildhauer Robert Schad ist mit seinen eigenständigen und unverwechselbaren Werken ein international renommierter Künstler. Im Mai 2019 startete nun eines seiner ehrgeizigen Projekte.


Eine Ausstellung ohne Vorbehalte interpretiert aus Künstlersicht biografische Aspekte samt fiktiver und realer Begegnungen eines Schriftstellerdaseins im Gestern und Heute.

Theodor Fontanes 200-jähriger Geburtstag im Jahre 2019: „...aller Welt Enden...”

Harald-Alexander Klimek; Er suchte hier den Tod und fand Unsterblichkeit Zweiteilige Ausstellungen bis 13. Dezember 2019 in der Sparkasse Märkisch-Oderland, Strausberg

kunstprojekte-ev.de

Harald-Alexander Klimek;
Er suchte hier den Tod und fand Unsterblichkeit;
© Harald-Alexander Klimek; Archiv Anke Zeisler

Einblick in die aktuelle Ausstellung Vom Leben und Wirken der Bauhäusler in Südniedersachsen.

MUT: Die Provinz und das Bauhaus. Auf den Spuren der Bauhäusler.

Ausstellung bis zum 3. November 2019, UNESCO-Welterbe Fagus-Werk und der Fagus-Galerie

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Der Einblick in die aktuelle Ausstellung zeigt vielfältige Accessoires aus der Geschichte und manch Funktionales, geleitet von einem neuem Denken. © und Foto: UNESCO-Weltkulturerbe Fagus-Werk und Bauhaus100

Julienne Jattiot, Aus der 12-teiligen Serie 'Vanity Remains' Der internationale Wettbewerb „Linolschnitt heute” hat einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, dass sich diese Technik neben dem Holzschnitt als gleichrangige künstlerische Hochdrucktechnik etablieren kann.

„Linolschnitt heute”: XI. Grafikpreis der Stadt Bietigheim-Bissingen

Ausstellung bis zum 6. Oktober 2019,
Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

galerie.bietigheim-bissingen.de

Julienne Jattiot, Aus der 12-teiligen Serie 'Vanity Remains'
© Julienne Jattiot; Foto: Julienne Jattiot

Ein Pop-Art-Künstler und Querdenker, der uns das Lachen wieder schenkt.

James Rizzi: Farbenfrohe Werke, optimistisch und vergnüglich.

James Rizzi; The Life I Live Is The Life I Love
Aktuelle Ausstellungen:
•   Galerie Brigitte Zettl, Mallersdorf-Pfaffenberg
•   Recknagel Galerie im Vesten Haus, Weiden in der Oberpfalz
•   Galerie Muschik, Aschaffenburg
•   Udo Lindenberg & More Walentowski Galerien Sylt,
     Westerland/Sylt

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.art28.com

James Rizzi; The Life I Live Is The Life I Love;
© Art Licensing Int. GmbH