++ AUSSTELLUNGEN IM FOCUS ++ EXHIBITIONS ++ EXPOSITIONS ++ AUSSTELLUNGEN IM FOCUS ++ EXHIBITIONS ++ EXPOSITIONS ++ AUSSTELLUNGEN IM FOCUS ++ EXHIBITIONS ++ EXPOSITIONS ++ AUSSTELLUNGEN IM FOCUS ++ EXHIBITIONS ++ EXPOSITIONS ++ AUSSTELLUNGEN IM FOCUS ++

Erich Kuithan; Der Frühling; Über die Wiederentdeckung eines bereits vergessen geglaubten Künstlers.

Erich Kuithan: Werkschau. Gemälde und Zeichnungen.

Ausstellung vom 9. Dezember 2017 bis zum 15. April 2018, Kunstsammlung Jena

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.kunstsammlung.jena.de

Erich Kuithan; Der Frühling; © Foto: Kunstsammlung Jena

Architektur-Geschichte der Zisterzienser auf der Leinwand visualisiert.

Bernd Schwering: „Leuchtende Steine”. Ein Maler an den Orten der Zisterzienser

Ausstellung vom 29. November 2017 bis zum 18. Februar 2018 im LVR-Landesmuseum Bonn

„Die weißen Mönche” so werden sie aufgrund ihrer Ordenstracht auch genannt: Die Zisterzienser. Ein Orden, der sich wie ein Netzwerk in großen Teilen Europas und im Laufe der Zeit auch weltweit verbreitete und zu einer der mächtigsten Vereinigungen der Christenheit avancierte. In den ersten 150 Jahren nach Gründung kam es zu weit über sechshundert Klostergründungen.

www.berndschwering.de


Su Blackwell; White Flowers Eindrücke aus imaginären Sphären - das Buch als komponierte Ausdrucksform.

Buchobjekte - Bücherwelten. Eine fantastische Reise.

Ausstellung bis zum 4. Februar 2018, Museum Sinclair-Haus, Bad Homburg v. d. Höhe

"Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott. [...]", so heißt es bei Johannes 1.

www.museum-sinclair-haus.de

Su Blackwell; White Flowers; © Su Blackwell

Gan-Erdene Tsend; ohne Titel Unendliche, mongolische Landschaften und tiefgründige Spiegelungen.

Gan-Erdene Tsend: Ein Leben in zwei Welten.

Ausstellung vom 20. Oktober bis zum 18. November 2017 in der Galerie kunst@work, Mannheim

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.immoztion.de                 www.gan-erdene.de

Gan-Erdene Tsend; ohne Titel; © Gan-Erdene Tsend

Edouard Manet; Die Rennbahn von Longchamp Ein bedeutender Erneuerer der Malerei des 19. Jahrhunderts.

Edouard Manet -
demokratischer Bürger, Maler und Provokateur.


Ausstellung vom 24. Oktober 2017 bis zum 25. Februar 2018, Von der Heydt-Museum, Wuppertal

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Edouard Manet; Die Rennbahn von Longchamp;
The Art Institute of Chicago, Potter Palmer Collection
© The Art Institute of Chicago, IL, USA/Bridgeman Images

Gerdi Gutperle; Garten Eden 1 Dem Schöpfungsmythos auf der Spur.

Gerdi Gutperle: Den Garten Eden wieder für uns neu entdecken.

20 Jahre für die bildende Kunst - Jubiläumsausstellung
bis zum 4. Februar 2018 im Kunstraum Gerdi Gutperle, Viernheim

zum kompletten Artikel

www.kunstraum-gerdigutperle.de

Gerdi Gutperle; Garten Eden 1; © Gerdi Gutperle

Jacopo Tintoretto; Deukalion und Pyrrha beten vor der Statue der Göttin Themis Jubiläumsschau zum 500. Geburtstag eines besonderen italienischen Malers.

Jacopo Tintoretto:
„A Star was Born.” Lichtdurchflutete Kunst aus Venedig.


Ausstellung bis zum 28. Januar 2018, Wallraf-Richartz-Museum, Köln

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Jacopo Tintoretto; Deukalion und Pyrrha beten vor der Statue der Göttin Themis;
Gallerie Estensi, Modena. Foto: © Paolo Terzi

Ein sehr persönliches Bekenntnis zur eigenen Religiösität.

Marc Chagall: Religiöse Grafiken. Bildnisse des biblischen Geschehens.

Ausstellung bis zum 18. Februar 2018, Kunstmuseum Heidenheim

Die unterschiedlichsten Götterwesen - umrahmt von Religionen und auch Glaubensrichtungen - konnten
bereits seit Jahrtausenden auf dieser Erde durch den Homo sapiens Verbreitung finden.


Félix Vallotton; Gabrielle Vallotton im gelben Kleid Über Einflussnahmen der Fotografie auf die Porträtgestaltung.

Wunsch & Wirklichkeit von Malerei und Fotografie.

Ausstellung bis zum 18. Februar 2018, Clemens-Sels-Museum Neuss

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Félix Vallotton; Gabrielle Vallotton im gelben Kleid; Clemens-Sels-Museum Neuss
Vergleichsfoto: Gabrielle Vallotton © Fondation Félix Vallotton, Lausanne

Adolf Frohner; Hochzeit der Schwestern Radierungen, Zeichnungen und malerische Schlüsselwerke der 1960er und 1970er Jahre.

Forum Frohner: Jubiläumsausstellung. Die Sammlung Gabriel im Fokus.

Ausstellung bis zum 8. April 2018, Forum Frohner, Krems-Stein, Österreich

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Adolf Frohner; Hochzeit der Schwestern;
© Sammlung Gabriel; Foto: Christian Redtenbacher

Emmanuel Tussore; Aleppo Soap, Walls Kunst: Medium der Kommunikation und zur Bewusstmachung von Missständen.

Emmanuel Tussore: Study for a Soap.

Ausstellung bis zum 23. November 2017, Galerie Benhadj & Djilali, Berlin

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Emmanuel Tussore; Aleppo Soap, Walls; © Emmanuel Tussore

Ein Palette künstlerischer Darstellungsoptionen teilt sich mit.

Sabine Puschmann: Zwischen Linie und Fläche.

Ausstellung bis zum 30. November 2017, Galerie Depelmann, Langenhagen

Sichtbare Realitäten sind zunächst einmal "Ansichts-Sache". Auch eine Vielschichtigkeit jenseits inhaltlich übergeordneter Sichtweisen lässt sich in vielen Kunstwerken feststellen.

www.depelmann.de


Flaka Haliti; Here, or rather there, it's over there Wunsch und Wirklichkeit stehen sich gegenüber. Die Täuschung steckt bereits im Detail.

Flaka Haliti: Transformationen. „Here, or rather there, it's over there”.

Ausstellung bis zum 14. Januar 2018, Kunsthalle Lingen

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Flaka Haliti; Here, or rather there, it's over there; Installationsansicht;
Courtesy: Kunsthalle Lingen 2017, Foto: Peter Lütje

Peter Paul Rubens; Venus Frigida Ein epochaler Repräsentant der Barockmalerei.

Peter Paul Rubens:
Bilderfindungen oder die Kraft der Verwandlung.


Ausstellungen:
Bis zum 21. Januar 2018 im Kunsthistorischen Museum, Wien.
Vom 8. Februar bis zum 21. Mai 2018 im Städel Museum Frankfurt.

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Peter Paul Rubens; Venus Frigida; Antwerpen, Koninklijk Museum voor Schone Kunsten, Inv. 709
© www.lukasweb.be - Art in Flanders vzw; Foto: Hugo Maertens.

Kate Diehn-Bitt; Selbstbildnis mit Sohn Eine Gesellschaft im Spiegel ihrer Zeit betrachtet.

Weimarer Republik: Glanz und Elend. Von Otto Dix bis Jeanne Mammen.

Ausstellung vom 27. Oktober 2017 bis zum 25. Februar 2018, Schirn, Frankfurt

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Kate Diehn-Bitt; Selbstbildnis mit Sohn; Kunsthalle Rostock
© Nachlass Kate Diehn-Bitt, Kunstmuseum Ahrenshoop

Ein ästhetischer Werkstoff verhilft zu facettenreicher Schöpfungsbreite.

12. Sulzbacher Glaskunsttage

Ausstellung vom 3. bis zum 5. November 2017 in Sulzbach

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.kunstverein-sulzbach-saar.de

Petr Stacho; Wave; Skulptur © Petr Stacho

Einem Hauptvertreter der frühen Avantgarde in Österreich vor 1914 gewidmet.

Anton Kolig: Expressiv und dynamisch positioniert.

Ausstellung bis zum 8. Januar 2018, Leopold Museum, Wien

Das Leopold Museum präsentiert im Herbst 2017 eine umfassende Ausstellung zum Werk des österreichischen Künstlers Anton Kolig (1886-1950). Die Ausstellung umfasst insgesamt rund sechzig Gemälde und fünfzig Arbeiten auf Papier.


Ausstellungsimpression Eine multimediale Ausstellung präsentiert über 90 Jahre Popmusik in Deutschland.

„Oh Yeah!” Popmusik in Deutschland.

Ausstellung bis zum 25. Februar 2018 im Museum für Kommunikation Frankfurt

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.museumsstiftung.de

Ausstellungsimpression im Museum für Kommunikation Frankfurt © Martin Luther

Betrachtungen und Selbstreflexionen eines großen Realisten unserer Zeit.

Johannes Heisig: Klimawechsel.

Ausstellung bis zum 26. November 2017, Kunsthalle Jesuitenkirche, Aschaffenburg

Die aktuelle Ausstellung „Johannes Heisig - Klimawechsel” wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Künstler konzipiert.

www.museen-aschaffenburg.de


Chargesheimer; Heinrich Böll Wie sieht es aus mit der Moral bei der Fotografie?

Die humane Kamera: Heinrich Böll und die Fotografie.

Ausstellung bis zum 7. Januar 2018 im Museum Ludwig, Köln

Der Sinn dieser Ausstellung könnte darin liegen, Nachdenklichkeit
gegenüber dem Photographieren zu erwecken.

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Chargesheimer; Heinrich Böll;
© Museum Ludwig, Köln;
Foto: Rheinisches Bildarchiv Köln

Mordillo Knuddelige Knollennasen erobern unsere Welt.

Mordillo: The Very Optimistic Pessimist.

Ausstellung bis zum 7. Januar 2018,
Ludwiggalerie Schloss Oberhausen

Das kleine oder große, befreiende Lachen oder Lächeln in dieser, so hektisch-coolen Welt ist uns in zunehmendem Maße - leider abhanden gekommen.

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Ausgestellt vom 24.09.2017 bis zum 7.01.2018
in der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen
© Mordillo Foundation, all rights reserved, 2007

Gustav Klimt; Kuss (Liebespaar) Küsse: Erotisch, verführerisch, voller Wärme, beseelt durch Nähe - manchmal aber auch subtil.

Gustav Klimt: Der weltbekannte Kuss eines Liebespaares.

Dauerausstellung im Belvedere, Wien

Einer der Künstler, deren Namen mit Begriffen wie Erotik und Dekadenz immer wieder in Verbindung gebracht wird, ist Gustav Klimt.

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Gustav Klimt; Kuss (Liebespaar); © Belvedere, Wien

Gabriel Jacques de Saint-Aubin; Dame in einer Hofrobe Mode und bildende Kunst: Blaue Bildnisse, Moden und auch Roben aus drei Jahrhunderten.

Die Macht der Farbe macht es: Ladies in Blue.

Ausstellung bis zum 24. Dezember 2017, Atelier und Stiftung Ohm, Hamburg

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.atelier-ohm.de

Gabriel Jacques de Saint-Aubin; Dame in einer Hofrobe;
Courtesy: Stiftung Ohm, Hamburg, 2017

Ludwig von Hofmann; Frühlingssturm Historische Wegweiser in und für die Zukunft.

Die Darmstädter Künstlerkolonie:
Raumkunst - made in Darmstadt.


Ausstellung Teil I, bis zum 18. Februar 2018,
Museum Künstlerkolonie, Darmstadt

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Ludwig von Hofmann; Frühlingssturm; 1894/1895;
Courtesy: Institut Mathildenhöhe, Stdtische Kunstsammlung Darmstadt,
Dauerleihgabe aus Privatsammlung; Foto: Gregor Schuster

Félix Vallotton; Nu à l'echarpe verte Wenn man es endlich hat, so lernt man es nicht kennen.

Schlaf.
Eine äußerst produktive Art der Zeitverschwendung?


Ausstellung bis zum 4. Februar 2018, Museen Böttcherstraße, Paula Modersohn-Becker Museum, Bremen

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Félix Vallotton; Nu à l´echarpe verte; 1914,
Courtesy: Musée des beaux-arts de La Chaux-de-Fonds,
Foto: Pierre Bohrer, Le Locle

Charles Pollock; Rome Eight Repräsentant und Wegbereiter des Color Field Painting.

Charles Pollock: Energiereichtum zwischen Form und Farbe.

Ausstellung bis zum 29. Oktober 2017 im mpk, Kaiserslautern

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Charles Pollock; Rome Eight; Charles Pollock Archives, Paris;
Courtesy: american contemporary art gallery, München.
Foto und © Charles Pollock Archives

Bemerkenswerte Solitäre einer rauschhaften Schaffensphase teilen sich mit.

Carl Lohse: Kraftfelder. Bilder von 1919 bis 1921

Ausstellung bis zum 12. November 2017 im Ernst-Barlach-Haus, Hamburg

Es gibt sie immer wieder, diese außergewöhnlichen, personifizierten Originale der Kunstgeschichte, deren gebrochene Biografie so gar nicht in die herkömmliche Vita eines klassisch ausgebildeten Künstlers zu passen scheint. Der Hamburger Maler Carl Lohse (1895-1965) zählte zu diesen erstaunlichen Querköpfen im Kunstgeschehen der Zwischenkriegszeit.


Jan Peter Kranig; Melencolia; Triptychon Jan Peter Kranig; Melencolia; Triptychon, © Jan Peter Kranig








Geheimnisvollen Besonderheiten des Realen auf der Spur.

Jan Peter Kranig: Die Ästhetik bestimmter Wahrnehmungen.

Ausstellung bis zum 15. November 2017 in der Remisengalerie, Hanau

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.jpkranig.de             www.max-21.de             www.petrakern.de


Martin Fengel; Fotografie zur Ausstellung Funke-Fengel Noch alle Tassen im Schrank?

Martin Fengel - zu Gast in der Designsammlung Funke.

Ausstellung bis zum 25. Februar 2018 im Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Martin Fengel; Fotografie zur Ausstellung Funke-Fengel,
Museum für Konkrete Kunst Ingolstadt, 2017 © Martin Fengel

Kunstinteresse vorausgesetzt: Ein offizieller „Künstler-Status” ist hier nicht vonnöten.

Kunstverein Neustadt: Die Welt der Kunst angenehm entspannt erleben.

Alena Steinlechner Ausstellungen ab dem 5. August 2017 in der Villa Böhm, in Neustadt an der Weinstraße

Es gibt mehrere hundert Kunstvereine in ganz Deutschland.

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.kunstverein-nw.de

Alena Steinlechner © Alena Steinlechner

Wirklichkeit und malerische Intention transparent miteinander verknüpft.

Günther Osswald; Fantasie, aus der Serie Günther Osswald:
Naturgewalten beherrschen zeitlos alle Szenerien


Sonderausstellung „Woods”, bis zum 19. November 2017,
Galerie Artgerecht, Eberbach.

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.guenther-osswald.com


Günther Osswald; Fantasie, aus der Serie „Gezeiten” © Günther Osswald

Frauenidentität und patriarchalische Gesellschafts-wirklichkeit.

Shirin Neshats künstlerische Diskurse:
Frauen in der Gesellschaft.


Ausstellung bis zum 29. Oktober 2017 in der Kunsthalle Tübingen

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Shirin Neshat; Rapture; 1999, Video still.
© Shirin Neshat. Courtesy: Gladstone Gallery, New York und Brüssel

Illusion - Moving Space: Mixtur zwischen Kunst und Wissenschaft.

Kunstkraftwerk Leipzig: Frei von starrem, schablonenhaftem Denken.

Ivana Franke; Seeing With Eyes ClosedJahresausstellung 2017 bis zum 12. November 2017
in Leipzig

Leipzig ist eine bekannte Adresse - für Kunst, und nicht nur für diese. Denn was sich hinsichtlich innovativer künstlerischer Ideen in dieser Stadt entwickelt, ist beispielhaft.

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.kunstkraftwerk-leipzig.com

Ivana Franke (Kroatien); Seeing With Eyes Closed © Ivana Franke

Liliane Tomasko; Texere Internationale und zeitgenössische Kunst als wesentliche
Ausstellungsbestandteile.

Abstract Painting Now!
Stumme Kunst entschlüsseln. Richter, Grosse, Scully …


Ausstellung bis zum 5. November 2017 in der Kunsthalle Krems, Österreich

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Liliane Tomasko; Texere; Courtesy: bechter kastowsky galerie, Wien
© Liliane Tomasko, Foto: Robert Bean Photography

Hans Scheib; Erasmus an Morus Ist der große Reformator des Protestantismus heute noch zeitgemäß?

Luther: Die Lasterhöhle Babylon, Ideen und weitreichende Folgen.

Ausstellungen 2017:
Bis 15. Dezember 2017 in der Sparkasse Märkisch-Oderland, Strausberg
12. Januar 2018 bis 18. Februar 2018 im Kunsthaus Frankenthal,
Frankenthal/Pfalz

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Hans Scheib; Erasmus an Morus
(Lob der Torheit); © Archiv Anke Zeisler

Egbert II. van Heemskerck; Luther in der Hölle Jedes Zeitalter findet seinen besonderen Zugang zu Luther.

Martin Luther - und die Deutschen.

Ausstellung bis zum 5. November 2017 auf der Wartburg,
Eisenach

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Egbert II. van Heemskerck; Luther in der Hölle;
© Internationales Museum der Reformation, Genf