++ AUSSTELLUNGEN IM FOCUS ++ EXHIBITIONS ++ EXPOSITIONS ++ AUSSTELLUNGEN IM FOCUS ++ EXHIBITIONS ++ EXPOSITIONS ++ AUSSTELLUNGEN IM FOCUS ++ EXHIBITIONS ++ EXPOSITIONS ++ AUSSTELLUNGEN IM FOCUS ++ EXHIBITIONS ++ EXPOSITIONS ++ AUSSTELLUNGEN IM FOCUS ++

Rundgang 2018 Studierende und Absolventen der fadbk | HBK Essen zeigen ihre Semester- und Abschlussarbeiten.

Rundgang 2018

Freie Akademie der bildenden Künste (fadbk), Essen, und Hochschule der bildenden Künste (HBK), Essen: Ausstellung vom 17. bis zum 21. März 2018

Rundgang 2017 Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.hbk-essen.de

www.fadbk.de

Rundgang 2017 © HBK Essen; Foto: Tjorben Meier

Otto Waalkes; Die Wanderer über dem Nebelmeer Ein zeichnerisches Werk braust durch die Kunstgeschichte.

OTTO: Völlig eingehaust. In musealer Umgebung...

26. April bis 2. September 2018, Caricatura Museum Frankfurt - Museum für Komische Kunst

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.ottifant.de

Otto Waalkes; Die Wanderer über dem Nebelmeer © Otto Waalkes

Yolanda Antal; kolorierte Bronze Sprache - Zeitgenössisches aus Israel.

Das Materielle und Spirituelle der israelischen Gegenwartskunst.

Ausstellung in der Palastgalerie Berlin vom 10. März bis zum 4. April 2018

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.palastgalerie.de

Yolanda Antal; kolorierte Bronze © Yolanda Antal

Steffen Diemer; Tulpen 1 „Ein echtes Kunstwerk bleibt, wie ein Naturwerk, für unsern Verstand immer unendlich; es wird angeschaut, empfunden; es wirkt, es kann aber nicht eigentlich erkannt, viel weniger sein Wesen, sein Verdienst mit Worten ausgesprochen werden.” (Johann Wolfgang von Goethe)

„Geschichten über...”: Julia Belot und Steffen Diemer.

Ausstellung bis zum 8. April 2018 im Kunstraum Gerdi Gutperle, Viernheim

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.gerdi-gutperle.com/de/

Steffen Diemer; Tulpen 1;
Nassplatten-Kollodium,© Steffen Diemer

Brigitte Struif; Katharsis Die gelungene Kombination eines künstlerischen Miteinanders.

Brigitte Struif bei der Galerie Kerstan:
Eine Kunst, die Neugier weckt.


Ausstellung auf der Kölner Liste, vom 20. bis zum 22. April 2018 in Köln

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.brigitte-struif.de                 www.galerie-kerstan.de

Brigitte Struif; Katharsis; zweiteilig, © Brigitte Struif

Peter Paul Rubens und Frans Snyders (Adler); Prometheus Ein Schöpfer überraschender Motivverwandlungen und geistreicher Bildgenesen.

Rubens: Die Kraft der Verwandlung.

Ausstellung bis zum 21. Mai 2018 im Städel Museum, Frankfurt/Main

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Peter Paul Rubens und Frans Snyders (Adler); Prometheus; Philadelphia Museum of Art, Philadelphia
© Philadelphia Museum of Art, purchased with the W. P. Wilstach Fund, 1950

Paul Klee; Burglandschaft m.d. schwarzen Blitz Kleine Reisen in das Land einer besseren Erkenntnis.

Paul Klee: Bildarchitektur und Landschaften.

Ausstellung bis zum 10. Juni 2018 im Franz Marc Museum, Kochel am See

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Paul Klee; Burglandschaft m.d. schwarzen Blitz;
Courtesy: Fondazione Gabriele e Anna Braglia, Lugano

Bernd Kalusche; Krieger Bestandsaufnahme eines malerischen Œauvre
von 2016 bis 2018.

Bernd Kalusche: Am Anfang war die Linie.

Ausstellung vom 2. März bis zum 15. Mai 2018,
Galerie kunst@work, Mannheim

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.immoztion.de

www.berndkalusche-malerei.de/

Bernd Kalusche; Krieger; © Bernd Kalusche

Plakat für 'Gillette' Protagonisten erfolgreicher Manipulation.

Zauberei der Waren: Historische Produktplakate und Werbefilme.

Studioausstellung bis zum 27. Januar 2019 im Germanischen Nationalmuseum, Nürnberg

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Plakat für „Gillette”, um 1930 © Die Nürnberger Plakatsammlung.
Eine Stiftung des GfK Vereins und der NAA im Germanischen Nationalmuseum

Hans Thoma; Einsamkeit Eine zentrale Thematik so mancher Künstlerbiografie.

Die Wanderlust. Von Caspar David Friedrich bis Pierre-Auguste Renoir.

Ausstellung vom 10. Mai bis zum 16. September 2018, Alte Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.wanderlustinberlin.de

Hans Thoma; Einsamkeit;
Sammlung Landesbank Baden-Württemberg
© Sammlung Landesbank Baden-Württemberg/Heinz Pelz

Pae White; Overserved Die Thematisierung des Unsichtbaren.

Alexander-Tutsek-Stiftung:
Glas. Und die andere Art des Sehens.


Ausstellung bis zum 29. Juni 2018, München

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.atstiftung.de

Pae White; Overserved (Detail); Formgeblasenes Glas, Sammlung Alexander-Tutsek-Stiftung
© Pae White; Courtesy: kaufmann repetto, Milano / New York; Foto: Andrea Rossetti

„Des echten Künstlers Lehre schließt den Sinn auf; denn wo die Worte fehlen, spricht die That". (Goethe)

„Taten des Lichts”: Heinz Mack und Johann Wolfgang von Goethe.

Sonderausstellung vom 4. März bis zum 27. Mai 2018 im Goethe-Museum Düsseldorf

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Vom März bis zum Mai 2018 zeigt das Goethe-Museum Düsseldorf eine repräsentative Sonderausstellung, die das Werk Heinz Macks mit Ideen und Gedanken von Johann Wolfgang von Goethe in Beziehung setzt.


Edvard Munch; Die Mädchen auf der Brücke Meister der Stimmungen und ambivalenter Gefühle.

Edvard Munch: Menschliche Sehnsüchte und Erwartungen.

Ausstellung bis zum 22. April 2018, Museum Folkwang, Essen

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Edvard Munch; Die Mädchen auf der Brücke; © Munch Museum Oslo

Fritz Block; Riesenstachelschnecke Seit Urzeiten der Erde verbunden; fremdartig, vielseitig und ästhetisch.

„Nautilus”: Der Formenreichtum der Weichtiere im Fokus der Fotografie.

Ausstellung bis zum 15. April 2018 in der Alfred-Ehrhardt-Stiftung, Berlin

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Fritz Block; Riesenstachelschnecke/Murex inflatus; Röntgenaufnahme
© Fritz Block Estate Archive, Stockholm/Hamburg

Dem künstlerischen Dialog mit der Natur verpflichtet.

Bildhauer David Nash: Erst einmal der Baum, und erst dann die Form.

Ausstellung bis zum 3. Juni 2018, Museum Lothar Fischer, Neumarkt in der Oberpfalz

David Nash, Jahrgang 1945, erblickte in Esher, in der Grafschaft Surrey gelegen, das Licht der Welt. Mit diesem englischen Bildhauer, der in den 1960er Jahren an den Kunsthochschulen von Kingston und Brighton sowie an der Londoner „Chelsea School of Art” studierte, zeigt das Museum Lothar Fischer nun einen der relevantesten Bildhauer Europas.


„Geheime Vielfalt - Licht auf Wasser” in Malerei und Zeichnungen.

Susanne Scholz: Geheimnisvolle Spiegelungen der Erkenntnis.

Susanne Scholz; Spiegelung 24 Ausstellungen: Vom 7. bis 21. April 2018,
Palastgalerie Berlin;
bis 30. Juni 2018 Malta Edition VI,
Jahresausstellung Malta

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.susannescholz-malerei.de

Susanne Scholz; Spiegelung 24; © Susanne Scholz

Ausblicke, gerichtet auf das Antlitz des Planeten Erde.

Hein Bohlen: Malerei und Holzschnitt.

Ausstellung vom 11. März bis zum 5. Mai 2018, Galerie Depelmann, Langenhagen

Alles verändert sich. Der Ist-Zustand gegenwärtigen Seins ist stets abhängig von der Perspektive einer entsprechenden Betrachtung. Ideal wäre es, wenn wir als irdische Zeitgenossen ständig alle Veränderungen, gleichgültig ob positiv oder negativ, als genau das wahrnehmen und entsprechend dokumentieren könnten, was diese gegenwärtig ausmachen und bedeuten.

www.depelmann.de


Alexej von Jawlensky; Mädchenkopf mit rotem Turban und gelber Agraffe Meisterwerke des Expressionismus aus dem Aargauer Kunsthaus Aarau, dem Osthaus Museum Hagen und aus einer Privatsammlung.

Ein Fest der Farben: Back to Paradise.

Ausstellung bis zum 8. April 2018 im Museum Georg Schäfer, Schweinfurt

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Alexej von Jawlensky; Mädchenkopf mit rotem Turban und gelber Agraffe (Barbarenfürstin);
Sammlung Osthaus Museum Hagen: Courtesy: Osthaus Museum Hagen & Institut
für Kulturaustausch, Tübingen; Foto: Achim Kukulies, Düsseldorf

lisabeth Weiland; Garten mit Teich Eine breite Vielfalt der künstlerischen Aktivität erweitert den Aktionsradius.

Kunstverein Sulzbach-Saar:
Qualität als ein wesentlicher Imagefaktor.


Ausstellung „Junge Kunst”, vom 18. März bis zum 8. April 2018, in der Galerie in der Aula, Sulzbach/Saar

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.kunstverein-sulzbach-saar.de

Elisabeth Weiland; Garten mit Teich
© Elisabeth Weiland, Foto: Hanne Schwarz

Wenn man Unterschiede zwischen Erkenntnis und Wahrnehmung herausarbeitet.

Marlis G Schill: Das Ursprüngliche eröffnet gestalterische Perspektiven.

Marlis G Schill; Schöne neue Welt No 3 Ausstellungen auf der art Karlsruhe vom 22. bis zum 25. Februar 2018, ebenfalls bei der galerie mbeck

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

http://marlisgschill.de

Marlis G Schill; Schöne neue Welt No 3; © Marlis G Schill

Jörg Bollin; UR-KULT-UR Sinnhaftigkeit, Metaphysik und Transzendenz - eingefangen durch das künstlerische Werk.

Jörg Bollin:
Eine Zeitreise, die im Hier und Jetzt ankommt.


Dauerausstellung im MVZ II, Wiesloch

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.joerg-bollin.de

Jörg Bollin; UR-KULT-UR: Die Basis ist hier ein Fundstück,
keine Skulptur im klassischen Sinne. © Jörg Bollin

Wassily Kandinsky; ohne Titel (Komposition) Eine Malerei jenseits der Wirklichkeit - die Anfänge der reinen Abstraktion.

Traumhaft unbewusst durchlebte, intensive Malerei: Der Orphismus.

Ausstellung bis zum 2. April 2018, Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Wassily Kandinsky; ohne Titel (Komposition);
Courtesy: Museum Ulm - Dauerleihgabe des Landes Baden-Württemberg

Jan Peter Kranig; Crash Schwerkraft und Leichtsinn - die Magie der Malerei in den Werken von Jan Peter Kranig.

Jan Peter Kranig

bei Kunst - Kompetenz - Petra Kern auf der art Karlsruhe 2018, Halle 3, Stand H36

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.jpkranig.de

Jan Peter Kranig; Crash; ©Jan Peter Kranig

Jonathan Huxley; Public Kunst - Kompetenz - Petra Kern:

Internationaler denn je - Gemälde und Skulpturen von Künstlerinnen und Künstlern aus acht Ländern auf der art Karlsruhe 2018

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.petrakern.de

Jonathan Huxley; Public; © Jonathan Huxley, Courtesy: KKPK

Meister des Dutuitschen Ölbergs (zugeschrieben); Christus in der Vorhölle Bild und Buch - angekommen im europäischen Spätmittelalter.

Gemalt, gedruckt und illustriert: Die Druckkunst war erschaffen.

Ausstellung bis zum 27. Mai 2018, Staatsgalerie Stuttgart

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Meister des Dutuitschen Ölbergs (zugeschrieben); Christus in der Vorhölle;
kolorierter Kupferstich, um 1450-1470
© Staatsgalerie Stuttgart, Graphische Sammlung

Verleihung des Wilhelm-Lehmbruck-Preises 2017 an Rebecca Horn.

Rebecca Horns empathische Kunst: „Hauchkörper als Lebenszyklus”.

Ausstellung bis zum 2. April 2018, Lehmbruck Museum, Duisburg

Rebecca Horn, einer überaus profilierten deutschen Künstlerin, wurde vor kurzem der Wilhelm-Lehmbruck-Preis für ihr Lebenswerk verliehen. Sie empfängt damit eine Auszeichnung für Skulptur, die bereits im Jahre 1966 zu Ehren des expressionistischen Bildhauers Wilhelm Lehmbruck ins Leben gerufen wurde.


Max Liebermann; Selbstporträt Künstlerpersönlichkeit aus eigenem Blickwinkel interpretiert.

Das Selbstporträt: Arbeiten auf Papier aus der Sammlung Frerich.

Ausstellung bis zum 8. April 2018 in den Opelvillen Rüsselsheim

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Max Liebermann; Selbstporträt,
Courtesy: Opelvillen Rüsselsheim; Foto: Peter Hinschläger

Gesellschaftskritisches mächtig und poppig besetzt.

James Rosenquist: Vom Aspekt des Eintauchens in das Bildnis geleitet.

Ausstellung bis zum 4. März 2018, Museum Ludwig, Köln

Die Pop Art war für viele Künstlerinnen und Künstler der 1950er und 1960er Jahre eine prägende künstlerische Ausdrucksform.


Erich Kuithan; Der Frühling; Über die Wiederentdeckung eines bereits vergessen geglaubten Künstlers.

Erich Kuithan: Werkschau. Gemälde und Zeichnungen.

Ausstellung bis zum 15. April 2018, Kunstsammlung Jena

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.kunstsammlung.jena.de

Erich Kuithan; Der Frühling; © Foto: Kunstsammlung Jena

Unterschiedliche Facetten eines künstlerischen Genies.

Pablo Picasso - und die Literatur.

Ausstellung bis zum 28. Februar 2018 in der Kunsthalle Göppingen

Kunst und Literatur sind sich eigentlich ganz nahe. Wer Bücher mag, interessiert sich meist auch für die schönen, gerade auch die bildenden Künste, denn ein Eintauchen in die eigene Welt der Fantasie ist bei beiden Sujets möglich. Innere Gedankenwelten entstehen sowohl beim Lesen als auch beim Betrachten
eines Kunstobjektes, nur auf unterschiedliche Art und Weise.


Architektur-Geschichte der Zisterzienser auf der Leinwand visualisiert.

Bernd Schwering: „Leuchtende Steine”. Ein Maler an den Orten der Zisterzienser

Ausstellung bis zum 18. Februar 2018 im LVR-Landesmuseum Bonn

„Die weißen Mönche” so werden sie aufgrund ihrer Ordenstracht auch genannt: Die Zisterzienser. Ein Orden, der sich wie ein Netzwerk in großen Teilen Europas und im Laufe der Zeit auch weltweit verbreitete und zu einer der mächtigsten Vereinigungen der Christenheit avancierte. In den ersten 150 Jahren nach Gründung kam es zu weit über sechshundert Klostergründungen.

www.berndschwering.de


Edouard Manet; Die Rennbahn von Longchamp Ein bedeutender Erneuerer der Malerei des 19. Jahrhunderts.

Edouard Manet -
demokratischer Bürger, Maler und Provokateur.


Ausstellung bis zum 25. Februar 2018,
Von der Heydt-Museum, Wuppertal

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Edouard Manet; Die Rennbahn von Longchamp;
The Art Institute of Chicago, Potter Palmer Collection
© The Art Institute of Chicago, IL, USA/Bridgeman Images

Ein sehr persönliches Bekenntnis zur eigenen Religiösität.

Marc Chagall: Religiöse Grafiken. Bildnisse des biblischen Geschehens.

Ausstellung bis zum 18. Februar 2018, Kunstmuseum Heidenheim

Die unterschiedlichsten Götterwesen - umrahmt von Religionen und auch Glaubensrichtungen - konnten
bereits seit Jahrtausenden auf dieser Erde durch den Homo sapiens Verbreitung finden.


Félix Vallotton; Gabrielle Vallotton im gelben Kleid Über Einflussnahmen der Fotografie auf die Porträtgestaltung.

Wunsch & Wirklichkeit von Malerei und Fotografie.

Ausstellung bis zum 18. Februar 2018, Clemens-Sels-Museum Neuss

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Félix Vallotton; Gabrielle Vallotton im gelben Kleid; Clemens-Sels-Museum Neuss
Vergleichsfoto: Gabrielle Vallotton © Fondation Félix Vallotton, Lausanne

Adolf Frohner; Hochzeit der Schwestern Radierungen, Zeichnungen und malerische Schlüsselwerke der 1960er und 1970er Jahre.

Forum Frohner: Jubiläumsausstellung. Die Sammlung Gabriel im Fokus.

Ausstellung bis zum 8. April 2018, Forum Frohner, Krems-Stein, Österreich

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Adolf Frohner; Hochzeit der Schwestern;
© Sammlung Gabriel; Foto: Christian Redtenbacher

Peter Paul Rubens; Venus Frigida Ein epochaler Repräsentant der Barockmalerei.

Peter Paul Rubens:
Bilderfindungen oder die Kraft der Verwandlung.


Ausstellung bis zum 21. Mai 2018 im Städel Museum Frankfurt.

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Peter Paul Rubens; Venus Frigida; Antwerpen, Koninklijk Museum voor Schone Kunsten, Inv. 709
© www.lukasweb.be - Art in Flanders vzw; Foto: Hugo Maertens.

Kate Diehn-Bitt; Selbstbildnis mit Sohn Eine Gesellschaft im Spiegel ihrer Zeit betrachtet.

Weimarer Republik: Glanz und Elend. Von Otto Dix bis Jeanne Mammen.

Ausstellung bis zum 25. Februar 2018, Schirn, Frankfurt

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Kate Diehn-Bitt; Selbstbildnis mit Sohn; Kunsthalle Rostock
© Nachlass Kate Diehn-Bitt, Kunstmuseum Ahrenshoop

Ausstellungsimpression Eine multimediale Ausstellung präsentiert über 90 Jahre Popmusik in Deutschland.

„Oh Yeah!” Popmusik in Deutschland.

Ausstellung bis zum 25. Februar 2018 im Museum für Kommunikation Frankfurt

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

www.museumsstiftung.de

Ausstellungsimpression im Museum für Kommunikation Frankfurt © Martin Luther

Ludwig von Hofmann; Frühlingssturm Historische Wegweiser in und für die Zukunft.

Die Darmstädter Künstlerkolonie:
Raumkunst - made in Darmstadt.


Ausstellung Teil I, bis zum 18. Februar 2018,
Museum Künstlerkolonie, Darmstadt

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Ludwig von Hofmann; Frühlingssturm; 1894/1895;
Courtesy: Institut Mathildenhöhe, Städtische Kunstsammlung Darmstadt,
Dauerleihgabe aus Privatsammlung; Foto: Gregor Schuster

Martin Fengel; Fotografie zur Ausstellung Funke-Fengel Noch alle Tassen im Schrank?

Martin Fengel - zu Gast in der Designsammlung Funke.

Ausstellung bis zum 25. Februar 2018 im Museum für Konkrete Kunst,
Ingolstadt

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Martin Fengel; Fotografie zur Ausstellung Funke-Fengel,
Museum für Konkrete Kunst Ingolstadt, 2017 © Martin Fengel

Hans Scheib; Erasmus an Morus Ist der große Reformator des Protestantismus heute noch zeitgemäß?

Luther: Die Lasterhöhle Babylon, Ideen und weitreichende Folgen.

Ausstellung bis zum 18. Februar 2018 im Kunsthaus Frankenthal / Pfalz

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL



Hans Scheib; Erasmus an Morus
(Lob der Torheit); © Archiv Anke Zeisler

Geschichtshistorische Präsentationen, die hautnahes Erleben suggerieren.

Ein steigender Ausstellungsboom: Das Mittelalter als Themenquelle.

Hans Scheib / Harald-Alexander Klimek; Panzerreiter Ausstellungen:
Elisabeth von Dänemark - eine brandenburgische Kurfürstin im Konflikt um Glauben und Macht. Zitadelle Berlin-Spandau Zeughaus, 7.Obergeschoss bis 25. Juni 2018
Mit dem Schwert oder festem Glauben - Martin Luther und die Hexen. Kriminalmuseum Rothenburg ob der Tauber bis Ende 2018

Das Mittelalter hat in den Ländern, deren Zivilisation der abendländischen Tradition verpflichtet ist, Konjunktur.

Leseprobe  - mehr im ARTPROFIL

Hans Scheib / Harald-Alexander Klimek; Panzerreiter;
Privatbesitz © Hans Scheib / Harald-Alexander Klimek